Thema

Gletscherschliff

An der Unterseite transportiert ein Gletscher das Moränenmaterial. Die Gesteinsbrocken werden durch die Eisbewegung zerkleinert und die Kanten abgeschliffen. Der sich bewegende Gletscher schleift auch den Untergrund – wie wenn man mit Sandpapier Holz bearbeitet. So entstehen die polierten Felsen mit Gletscherschrammen und Rundhöckern. Diese Gesteinsformen steigen an der Luvseite sanft an und fallen an der Leeseite steil ab. Anhand des Verlaufs der Gletscherschrammen im Fels kann die Fliessrichtung des Eises bestimmt werden.