Interessanter Ort 

Suone Wyssa

Die Wyssa ist die höchste, schönste und auch gefährlichste Suone der insgesamt 10 Suonen im Gredetschtal. Heute dient Sie praktisch nur noch als spektakulärer Suonenwanderweg, denn das Wasser fliesst durch einen Tunnel nach Mund.

Der Verlauf ist wunderschön, schwindelerregende Durchgänge wechseln sich mit 15 niedrigen kleinen Tunnels ab, in denen man auf einem Holzbrett (auf den Knien!) gehen muss, das auf das Suonbett gelegt ist. Da die Tunnels allesamt relativ kurz sind, ist eine Taschenlampe nicht zwingend nötig.

Der Bau der 7 km langen Wyssa-Suon datiert vor 1462. Es ist schwer, sich die gewaltige Arbeit vorzustellen, die für den Bau und Unterhalt nötig war!