Interessanter Ort 

Alte Schreinerei der Jungfraubahn

Während dem Bau der Jungfraubahn war die Station Eigergletscher das Herz der Baustelle. Die rund 200 Arbeiter waren während 15 Jahren Sommer wie Winter in Baracken untergebracht. Die Verpflegung und der Materialnachschub wurden im Winter mit Schlittenhunden von der kleinen Scheidegg angeliefert. Noch heute werden die Werkstätten der Jungfraubahn beim Eigergletscher betrieben. Nach verschiedenen Redimensionierungen wurde das Gebäude der ehemaligen Schreinerei frei und zu einem Bergrestaurant für den Skibetrieb umgebaut.

Die einmalige Aussicht hat dem Restaurant zu grosser Beliebtheit verholfen.