Interessanter Ort 

Schüemacherhittji

 

Zu Zeiten der ersten Touristen Mitte des 19. Jahrhunderts gab es noch keine High-Tech Bekleidung für Gletscher- und Bergtouren. Die Touristen samt ihren Führen begingen die gefährlichen Routen über die Gletscher und auf die Berge im Aletschgebiet mit ihren genagelten Lederschuhen. 

Da diese Nägel, die als Spikes fungierten, regelmässig erneuert werden mussten, machte der ortsansässige Schuhmacher auf dem Aletschbord sicherlich ein gutes Geschäft.