Interessanter Ort 

Suone Stigwasser

Das Stigwasser ist die zweitunterste von insgesamt vier Suonen, welche einst aus dem Gredetschtal auf die Munderseite geführt wurden. Die Spuren dieser vier Suonen sind von der linken Talseite aus noch sehr deutlich erkennbar. Erstmals urkundlich erwähnt wird das 3.6 km lange Stigwasser in einem Reglement von 1521. Die zum Teil durch spektakuläres Gelände und steile Felsabschnitte führende Suone leitet das Wasser des Mundbaches heute praktisch nur noch zu touristischen Zwecken nach Mund, weshalb sie in niederschlagsarmen Zeiten oftmals trocken liegt.