Interessanter Ort 

Kirche Kippel

Die Pfarrkirche St. Martin, als ehemalige Hauptkirche des Lötschentales, war bis ins letzte Jahrhundert Treffpunkt aller Lötschentaler zur sonntäglichen Messe. Heute verfügen auch die drei anderen Dörfer im Lötschental über eigene Kirchen, welche in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts errichtet wurden.

Die bestehende Kirche in Wiler wurde in den Jahren 1740-1742 erbaut. Teile der Kirche wie der untere Teil des Kirchturms und das Beinhaus stammen aber bereits aus dem 16. Jahrhundert. Die Turmuhr wurde im Jahre 1883 am Kirchturm installiert. Dies war wohl für die meisten Lötschentaler der erste Kontakt mit der Uhrzeit.